Ich will mitmachen!

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns bei Dir melden!

Wir freuen uns von Dir zu hören!
Name*
Vorname*
E-Mail*
Telefon
Nachricht*
Anfrage senden
#enerabestpractice
enera unterstützt Dein Deichrad

Anastasia Garies
Content Managerin

Die enera E-Lastenbikes kommen wieder zum Einsatz

Anastasia Garies - Content Managerin

Der Verein Dein Deichrad e.V. möchte den Menschen in der Umgebung Lastenräder zum kostenlosen Ausleihen bereitstellen. Für die weitere Planung und Umsetzung unterstützt enera die Initiatoren mit den bereits bekannten E-Lastenbikes vom #eneraroadtrip.

Dein Deichrad organisiert einen kostenlosen Verleih von Lastenrädern in der Region - und enera ist dabei

Der gemeinnützige Verein wurde zwar erst am 24.11.2017 gegründet, dennoch treten die Initiatoren Knut Blancke, André Lachmund und Oliver Koopmann bereits kräftig in die Organisationspedale.

Ziel des Vereins ist die kostenlose Bereitstellung von Lastenrädern für einen Zeitraum von ein bis drei Tagen. Eine funktionierende Infrastruktur soll zunächst in Jever und Wilhelmshaven entstehen und dann auf weitere Städte und Gemeinden in Friesland und Ostfriesland ausgeweitet werden.

Außerdem soll der Verein als Dach für ähnliche Projekte in der Umgebung funktionieren. Interessierte Personen können dann von der Erfahrung, der Netzinfrastruktur und dem Buchungssystem profitieren, ohne selbst mit einem eigenen Verein von vorne anfangen zu müssen.

Warum enera den Verein mit den E-Lastenbikes unterstützt

Während des enera Roadtrips im Sommer 2017 wurde deutlich, dass sehr großes Interesse an den E-Lastenbikes in der Modellregion besteht. Jedoch schien die Mehrheit vor allem aufgrund fehlender Testmöglichkeiten und des vergleichsweise hohen Anschaffungspreises abgeschreckt.

Dies bestätigte ein Besucher des Wochenmarktes in Jever „Solche Transporträder sind ja echt praktisch, aber bestimmt auch teuer. Ich würde das ja gerne einmal ausprobieren, aber hier vor Ort gibt es ja kaum welche und keine Möglichkeit, die zum Beispiel zu leihen.“ 

Und genau hier setzt das Engagement von enera an. Durch das Bereitstellen der E-Lastenbikes für den Testbetrieb tragen wir nämlich dazu bei, dass die Vernetzung der Modellregion weiter voranschreitet und Personen durch den kostenlosen Verleih dazu animiert werden, das Auto auch mal stehen zu lassen. 

Gleichzeitig profitiert enera durch den Erfahrungsaustausch mit Dein Deichrad e.V. und kann so auf ein weiter wachsendes Netzwerk blicken.

Die Übergabe und Überfahrt der Fahrräder

Am Freitag holten die Initiatoren die E-Lastenbikes aus Oldenburg ab und fuhren über Varel nach Jever. Wie man unschwer erkennen kann, wurden die Lichtbedingungen mit zunehmender Stunde schwieriger. Fahrradfans schreckt aber weder dies noch das schlechte Januarwetter ab!

Wie sehen die kommenden Wochen für den Verein und die Kooperation aus?

Das Ziel von Dein Deichrad ist hochgesteckt. Bereits im Frühjahr soll das Leihsystem an den Start gehen. Bis dahin wird Geld gesammelt und am Konzept gefeilt.

Außerdem werden unterschiedliche Transporträder getestet, da es auch da bereits eine große Variation auf dem Markt gibt. Und da kommen unsere enera E-Lastenbikes ins Spiel - der elektrische Antrieb ist nämlich eine dieser Variationen. Dank der Räder können zudem das Verleihsystem und die Buchungen simuliert werden. Des Weiteren müssen sich die drei um die Standortplanung und weitere Faktoren kümmern. Es ist also noch einiges zu tun und man darf gespannt sein, wie sich die kommenden Wochen entwickeln werden! 

Aber keine Sorge, die E-Lastenbikes sind zum Start des zweiten großen enera Roadtrips wieder in unserem Besitz! Dann werden Frank und Kim im Juni die Modellregion wieder unsicher machen!

Weitere Informationen zu Dein Deichrad findet Ihr auf der Vereinshomepage sowie auf Facebook.

Mit anderen teilen