Teilnehmen

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns bei Dir melden!

Wir freuen uns von Dir zu hören!
Name*
Vorname*
E-Mail*
Telefon
Nachricht*
Anfrage senden

Wann ist der Einbau eines intelligenten Messsystems verpflichtend?

Der verpflichtende Einbau eines intelligenten Messsystems ist nach unterschiedlichen Verbrauchs- und Erzeugungskategorien aufgeteilt.

Verbraucher, die einen höheren Jahresstromverbrauch von 10.000 kWh haben, müssen seit 2017 vom Messstellenbetreiber mit einem intelligenten Messsystem ausgestattet werden, sobald diese verfügbar sind. Ebenso wie Verbraucher, die ein verringertes Netzentgelt für eine steuerbare Verbrauchseinrichtung entrichten sowie Erzeuger mit einer installierten Leistung zwischen 7 und 100 kW.

Ab 2020 gilt die Einbaupflicht auch für Verbraucher mit einem Jahresstromverbrauch zwischen 6.000 kWh und 10.000 kWh. Das Zertifizierungsverfahren der Smart-Meter-Gateways ist so komplex, das sich der Rollout bereits um mehr als ein Jahr verzögert.

Mit anderen teilen