Teilnehmen

Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Wir werden uns bei Dir melden!

Wir freuen uns von Dir zu hören!
Name*
Vorname*
E-Mail*
Telefon
Nachricht*
Anfrage senden

Was bedeutet die Digitalisierung der Energiewende?

Mit dem steigenden Anteil der Erneuerbaren Energien in der Stromversorgung müssen die Stromerzeugung, der Verbrauch aber auch die Stromnetze intelligent miteinander vernetzt sein.

Damit sich das intelligente Energiesystem der Zukunft entwickeln kann, welches Stromangebot und -nachfrage ausbalanciert und so den Energieverbrauch senkt, ist der Einbau der intelligenten Messsysteme von zentraler Bedeutung.

Am 26. August 2016 wurde das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende beschlossen. Dieses regelt den sogenannten Rollout der intelligenten Messsysteme, die technischen Mindestanforderungen und den Datenschutz und die Datensicherheit.

Mit anderen teilen